ein wenig Kritik

Hallo
Das was mich am meisten an meinen zwei Valtras stört ist das es für die 2er Serie von Valtra kein Software Ubdate gibt bei dem die Tempomat- und Drehzahl- Speicher erhalten bleiben.
Das müßte doch zu lösen sein so das man die nicht nach jedem Neustart neu einstellen muß weil alles auf null steht.
Oder ist es bei Valtra wie bei vielen anderen Herstellern das sobald sie eine neue Serie auf dem Markt haben an den alten nichts mehr getan wird und der Kunde sehen muß wie er zurecht kommt?????
gruß Stefan

Ps:Die Monteure von meinem Händler sagen das sie das auch schon oft gefordert haben. Sie aber immer auf taube Ohren stoßen!!!

Translate story to your language:
Powered by Translate

Comments

( 8 )

Login to post comments

hallo alois
es gibt eine lösung für die Speicherung der drezahl und Tempomat Einstellungen. soweit ich weiß muß man die neueste softwware drauf haben und dann gibt es meines wissens nach bei der Einstellung für den nicht vorhandnenen farbigen Display die Möglichkeit sowas einzustellen. bei mir hat es die Firma stegemann aus bilerbeck gemacht aber die haben sich die info dazu auf mein anraten in markoberdorf geholt. da scheint es leute zu geben die etwas zu einer lösung wissen.
gruß stefan

Eine Lösung wäre wirklich sehr schön!

hallo jan
wie haben die das gemacht und wer hat es gemacht???
gruß stefan

Hallo,
habe dies hier grade zufällig gelesen.
Bei meinem Valtra T 162 ist das Problem mit dem verlieren der Speicher schon seid ca. Sebtember gelöst ....
lg

Hallo Stefan,
habe jetzt auf meinem N123 H5 knapp 400 Bh drauf und muss sagen,eine super Maschine!
Was deine Frage mit meinem 312er vario betrifft:Nur Ärger.Wie eine fahrende ölsardinendose die montags morgens in shanghei vom band läuft !Das letzte!
Mehr sag ich dazu nicht mehr.Fendt is nicht mehr das was es früher einmal war!
lg

Hi Stefan,
wie im anderen Post schon gesagt hab ich das nochmal weitergeleitet, versprechen kann ich natürlich leider nichts ;-).
Ich hoffe das passt.
VG Thomas

Hallo Thomas
Ich habe die beiden Schlepper letztes Jahr bei Stegemann in Billerbeck gekauft. Die warten auch auf einer Lösung!!! Habe vor 10 Tagen auf einer Vorführung darüber mit dem Deutschen Valtra Vertriebsleiter gesprochen. Er meinte das wäre nicht so einfach zu lösen. Kann ich mir eigendlich nicht vorstellen!!!
Wäre schön wenn wirklich an einer Lösung gearbeitet würde und auch eine zu stande käme. Das ist meiner Meinung nach der einzige Mackel an den Schleppern.
Gruß Stefan

Hallo Stefan,

wir sind an der Sache dran, aber leider ist es nicht immer ganz so einfach. Aber wir schauen natülrich, dass auch unsere bestehenden Kunden lange Spaß mit ihrem gekauften Schlepper haben.
Wir werden das ganze noch mal prüfen, kannst du mir sagen bei welchem Händler du deine Schlepper hast?
Viele Grüße aus Marktoberdorf
Thomas

Rate this post

5
Average: 5 (2 votes)

Tags

Share this post

User information

Name:
Stefan

Location:
Goch, Germany

Farm size:
120 ha

My tractor:

T Series
Year: 2011
Work hours: 800
Main work: Schwere Ackerarbeiten u. Transporte
Equipment: Direct
More: T172 Direct

N Series
Year: 2011
Work hours: 1050
Main work: Frontladerarbeit u. Pflegearbeit
Equipment: Direct
More: N142 Direct

Posts by this user

User location

click to see detailed map